Dieses niedliche Küken ist pünktlich vor dem Osterfest in Hecklingen am Montag aus dem Ei geschlüpft. Noch etwas wackelig auf den Beinen tapste es am Dienstag schon auf den übrig gebliebenen Eierschalen seiner Altersgenossen herum. Der niedliche gelbe Fratz wird, wenn er ausgewachsen ist, ein goldbraunes Gef eder haben. Er gehört zur Rasse der New-Hampshire-H ühner. Etwa um 1950 kamen die ersten ursprünglich aus Amerika stammenden Tiere durch Importe zu uns nach Europa, vorerst nach Österreich. Das Huhn erfreute sich schnell großer Beliebtheit auch in Deutschland. Noch heute ist es ein vielgezüchtetes Tier. Es ist sehr zutraulich, ruhig und darüber hinaus sehr legefreudig. Die Hühner sind zudem mit einer sehr robusten Gesundheit ausgestattet. Foto : Nora Menzel