Stendal l "Es war ein gutes Jahr." So sieht es Brigitte Schnellhardt, wenn sie aus Bibliothekssicht auf 2013 zurückblickt. Die Leiterin des Hauses am Mönchskirchhof freut sich vor allem über ein Besucherplus von fast 4000, womit knapp 48000 Personen die Bibliothek namens "Anna Seghers" aufsuchten. "Meine Vision ist ja immer noch, einmal die 50000 zu knacken", sagte Schnellhardt gestern bei der Bilanzpressekonferenz.

Und dass die Besucher die Bibliothek nicht mit leeren Händen verlassen, zeigt sich an der Zahl der Entleihungen. Über 194000 Medien - vom Buch über die Zeitschrift, die CD, DVD oder das Computerspiel bis zum E-Book - wurden ausgeliehen. "Das Gros machen dabei immer noch Bücher und Zeitschriften aus", sagt Brigitte Schnellhardt, "es wird also nach wie vor viel gelesen." Die Entscheidung, auch E-Book-Reader anzubieten, findet sie dabei gut. Zehn Geräte gibt es zum Ausleihen. "Da haben wir immer Vorbestellungen."

Auch die vier Ausleihstellen in Schulen hätten sich bewährt: in der Grundschule Nord, in der Ganztagsgrundschule, der Juri-Gagarin-Grundschule und in der Komarow-Sekundarschule.

Wer im Bestand der Bibliothek recherchieren, Ausleihtermine verlängern oder sich vormerken lassen will, kann dies seit vorigem Jahr auch über den Online-Katalog der Stadtbibliothek (http://katalog.stadtbibliothek-stendal.de/webopac/index.asp) tun. Aber erst, nachdem man sich in der Bibliothek angemeldet hat.

Die Bibliothek wartet allerdings nicht nur passiv auf Leser und Leiher, sondern bietet auch Veranstaltungen an - vor allem für Kinder und Jugendliche. Da gibt es regelmäßige Vorlesewettbewerbe, Literaturfeste oder seit diesem Jahr zum Beispiel auch das Projekt "Lesestart", mit dem Eltern von Dreijährigen angesprochen werden sollen und Kita-Kinder an Bücher herangeführt werden.

Kontakt zur Bibliothek: Tel. 03931/712009, E-Mail: stadtbibliothek@stendal.de