Osterburg (hä) l Ein 30-jähriger VW-Fahrer fiel den Beamten während einer Verkehrskontrolle in der Stendaler Straße in Osterburg auf, weil er Ausfallerscheinungen hatte, die auf den Konsum von Drogen zurückzuführen sind. Ein Drogenschnelltest brachte Gewissheit, der 30-Jährige hatte Drogen konsumiert, wie die Polizei mitteilte. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Dem VW-Fahrer droht nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren.