Rochau (ta) l Bei einem Brand sind am Sonntagmorgen in Rochau 20 Papageien verbrannt. In der Breiten Straße kam es am Sonntag in den frühen Morgenstunden aus bisher unbekannter Ursache zum Brand eines Unterstandes einer Vogelvoliere, wobei 20 Papageien verbrannten und Sachschaden an der Voliere entstand. Die Feuerwehr aus Rochau konnte den Brand löschen und somit ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude verhindern. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Straftaten führen, nimmt das Polizeirevier Stendal unter der Telefon-Nr. 03931/685 291 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.