Stendal (br) l Das Freizeitbad Altoa tüftelt derzeit an seinem Wirtschaftsplan für 2015. Die im kommenden Jahr erwarteten, höheren Betriebskosten sollen durch ein Anheben der Eintrittspreise aufgefangen werden. "Wir werden die Preise um etwa vier Prozent anheben müssen", sagt Altoa-Geschäftsführer Marcus Schreiber.

Mehr dazu lesen Sie in der nächsten gedruckten Volksstimme-Ausgabe und im E-Paper.