Stendal (bb) l Im Stendaler Stadtentwicklungsausschuss wurde dem Parken auf dem Sperlingsberg die Rote Karte gezeigt. Sieben Ausschussmitglieder stimmten am Donnerstagabend für einen entsprechenden Antrag der Linkspartei. Ein Ausschussmitglied stimmte dagegen und zwei enthielten sich. Eine entgültige Entscheidung über ein Parkverbot an der zentralen Stelle der Innenstadt fällt im Stadtrat am 23. Februar. Vor der Abstimmung hatte es eine hitzige Diskussion gegeben, auch darum, inwiefern der Platz künftig umgestaltet werden sollte. Mehr dazu lesen Sie am Freitag in der gedruckten Ausgabe der Volksstimme sowie im E-Paper.