Stendal (ta/tp). Gegen 14 Uhr ist die Stendaler Feuerwehr heute zu einem Sturm-Einsatz ausgerückt. Bei einem leerstehenden Haus in der Hallstraße hatten sich aus dem Giebel Steine gelöst und sind auf das Nachbargrundstück gefallen. Die Feuerwehr sicherte die Gefahrenstelle. Mit Hilfe einer Drehleiter hat sie ebenfalls den Giebel auf weitere Gefahrenstellen überprüft. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt.

Bilder