Nach dem Probelauf am 2. Oktober laden die Kaufleute der Innenstadt am kommenden Freitag, 27. November, zum zweiten Moonlight-Shopping ein. Die Geschäfte öffnen an diesem Tag bis 22 Uhr. Viele haben sich etwas einfallen lassen, um die Käufer in die Altstadt zu locken.

Stendal. Der große Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz wird schon festlich geschmückt sein ; auch die etwas kleineren Gewächse am Sperlingsberg, am Uppstall und am Nordende der Breiten Straße sollen bis Freitag im Glanze ihrer Lichter stehen. Eine passende Kulisse also für eine nächtliche Einkaufstour durch Stendals Innenstadt. Die Kaufleute laden nach dem Probelauf am 2. Oktober zum zweiten Moonlight-Shopping ein. Die meisten Geschäfte halten ihre Ladentür an diesem Tag bis 22 Uhr offen.

Nicole Mazala, stellvertretende Filialleiterin von " Chelsea ", hat zusammen mit Lederwaren-Händlerin Petra Stephan die Innenstadthändler auf diese Idee eingeschworen. " 95 Prozent der Geschäfte in der Innenstadt werden geöffnet haben ", freut sich Nicole Mazala über den Erfolg vieler Gespräche mit den Händlerkollegen. Es gebe nur ganz wenige Ausnahmen. So würden sich einige Kaufleute am Sperlingsberg schwer tun mitzuziehen. Noch hofft sie aber auf durchweg offene Ladentüren. " Magdeburg und Berlin tun das auch. Wir müssen doch die Kunden in Stendal halten ", sagt die rührige Frau.

Auch Birgit Schaar, Geschäftsführerin im Uppstall-Kaufhaus, hält die Einkaufsnacht für eine " hundert Prozent gute Idee ". " Wer auf diesen Wagen nicht aufspringt, ist selbst schuld ", sagt sie mit Blick auf einige, die noch zögern. Tilo Heinemann vom Modehaus Ramelow hält auch den Zeitpunkt für gut gewählt : " Da kann man schauen, was es so gibt, und schon mal vor dem großen Weihnachtsgetümmel zugreifen. "

Viele Geschäfte wollen die Kunden am Freitag mit besonderen Aktionen anlocken. Im Uppstall-Kaufhaus gibt es 20 Prozent Rabatt auf alles, Kaffee und Knabberzeug werden angeboten. Bei Ramelow – zehn Prozent Rabatt – spielt ab 18 Uhr die Band " Sommerbier " aus Gardelegen. Zur Erfrischung werden Prosecco und Käsehappen serviert. Bei " Chelsea " sorgt ein Discjockey für Musik, kleine Geschenke werden verteilt. " Fehlt nur noch der Mond ", hofft Nicole Mazala auf eine klare Nacht.