Stendal. Schüler der 8. Klasse der Pestalozzi-Schule sind gestern von 8 bis 11 Uhr in der Stendaler Kunstplatte zum Tanztraining zu Gast gewesen. In diesem Jahr sind elf Schüler mit von der Partie bei dem von Lehrerin Uschi Mielke zum zweiten Mal initiierten Kulturangebot. Vergangenes Jahr hatte sie mit ihren ehemaligen Schülern ein Klassentreffen geplant. Eine Idee am Rande : mit den jungen Leuten in der Kunstplatte zu tanzen. " Den Schülern gefel das damals so gut, dass wir die Aktion nun wiederholt haben ", sagte Uschi Mielke.

Auch dieses Jahr konzentrierten sich die Schüler auf die richtigen Schrittfolgen, damit sich ja kein Fehler einschleicht. Vielleicht wird der in der Kunstplatte einstudierte Tanz sogar in der Festwoche vom 7. bis 11. September zum 100-jährigen Jubiläum der Pestalozzi-Schule aufgeführt. Den Schülern jedenfalls war deutlich anzusehen, wie viel Spaß ihnen der Vormittag bereitet hat – auch wenn es sehr anstrengend war. Zur Erholung und Stärkung servierte Uschi Mielke ein selbst zubereitetes Frühstück.