Stendal ( ro ). Am Ende der Gratulationscour brandete auf dem Theatervorplatz großer Beifall vieler Theatermitarbeiter auf – als hätte er auf der Bühne gestanden. Doch das tat Detlef Hinz nie. Stattdessen steuerte er fast 26 Jahre lang den Theaterbus, stets sicher und zuverlässig, wie Marketingleiter Randolph Götze in seinen Dankesworten sagte. Gestern ist Detlef Hinz in den Ruhestand verabschiedet worden. Sein Nachfolger übernimmt heute das Steuer des großen roten MANBusses.

Dieser ist Baujahr 1986, und Hinz hätte sich in seiner " Amtszeit " gern einen neuen gewünscht, vielleicht sogar mit Klimaanlage – zu spät, zumindest für ihn. Eine halbe Million Kilometer ist er für das Theater zu Abstechern durch Deutschland, nach Holland und in die Schweiz gefahren. 1, 2 Millionen Kilometer umfasst sein gesamtes Berufsleben, das er beim Kraftverkehr in Gardelegen begann.

Nun, im Ruhestand, möchte er seinen Radius noch ein wenig ausdehnen. Mit dem gerade erworbenen neuen Auto will er das Ausland erkunden. Aber : " Die Theaterfahrten werde ich vermissen. "