Stendal ( kpo ). Nicht nur das herrliche Wetter lockte am frühen Ostersonntag etwa 300 kleine und große Besucher in den Stendaler Tiergarten. Mitarbeiter, der Förderverein und viele Sponsoren hatten auch in diesem Jahr dafür gesorgt, dass der Osterhase 150 Schokoladenhasen und 100 bunte Eier verstecken konnte. Zehn Finder hatten ein besonderes Glück und entdeckten mit fünf oder zehn Euro gefüllte Eier.

Argwöhnisch beäugt von Affen, Ziegen und Emus tauchte zwischen den Besuchern immer wieder der Osterhase auf, in dessen " Fell " Claudia Schulze, die Tochter von Tiergartenleiterin Anne-Katrin Schulze, steckte. Sie versorgte die Kinder, die bei der Suche nicht so erfolgreich waren, aus ihrem großen Korb mit weiteren Süßigkeiten.

Nach der spannenden Suchaktion sorgte Geraldo mit einem abwechslungsreichen Programm für Unterhaltung auf der Tiergartenbühne. Mit Zauberei, Tanz, Luftballonmodellieren und Liedern lud er die Jungen und Mädchen zum Mitmachen ein.