Stendal (nk). Ein 70-jähriger Mann wurde am Sonnabendmorgen am Uchtewall tot aufgefunden. Ein Passant meldete der Polizei gegen 2.30 Uhr, dass – unweit des Reviers – an der Brücke über die Uchte eine leblose Person liege.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen, man geht von einer natürlichen Todesursache aus. "Gewalteinwirkung kann nach derzeitigem Erkenntnisstand ausgeschlossen werden", so ein Polizeisprecher gestern.

Der 70-Jährige habe mit seiner Frau Zeitungen und Werbeprospekte ausgetragen. Die Ermittlungen dauern an.