Seit gestern gibt es eine Neuauflage der Wirtschaftsbroschüre des Landkreises Stendal. Die erste dieser Art war 2007 entstanden. 50 kleine und große mittelständische Unternehmen der Region nutzen damit die Möglichkeit, sich in Bild und Text, in deutscher und englischer Sprache auf Hochglanzpapier zu präsentieren. " Die Nachfrage war viel größer ", berichtete Carsten Wullfänger ( rechts ), zweiter Beigeordneter des Landrats, gestern während der Vorstellung der fast 70 Seiten starken Broschüre. " Es ist wichtig, dass man sich zeigt ", sagte er, auch " wenn nicht messbar ist, wie viel Erfolg es bringt. " Der Tangermünder Unternehmer Andreas Kunz ( links ) entwickelte das Heft mit Unterstützung des Landkreises. 10 000 Stück sind davon gedruckt worden. Foto : Anke Hoffmeister