Haldensleben (il) l Einen unter Drogeneinfluss stehenden Opelfahrer hat die Polizei am Mittwoch in Haldensleben erwischt. Bei einer Verkehrskontrolle war der 44-jährige Fahrer den Beamten aufgefallen, weil seine Pupillen im Test nicht reagierten. Ein Drogenschnelltest wurde durchgeführt. Dieser reagierte positiv auf Kokain und Amphetamine. Eine Blutprobenentnahme wurde im Krankenhaus durchgeführt. Eine freiwillige Durchsuchung bei den weiteren Insassen ergab, dass bei einem 33-jährigen Haldensleber drogenähnliche Substanzen aufgefunden wurden. Gegen die beiden Beteiligten wurde Anzeige wegen unerlaubten Handels mit Kokain erstattet.