Oschersleben (rdö). Schülerinnen und Schüler der Oschersleber Kreismusikschule gestalten am Sonntag in der Oschersleber Nicolaikirche ein Benefizkonzert für das Berliner Kinderhospiz "Sonnenhof". Beginn ist um 15 Uhr.

"Das Hospiz bietet unheilbar kranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Platz zum Wohnen und Wohlfühlen. Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger stehen den Betroffenen und deren Angehörigen wirksam zur Seite", sagt Konzert-Mitorganisatorin Janine Wagner: "Das Hospiz arbeitet in partnerschaftlicher Art und Weise mit den Betroffenen, um eine möglichst individuelle Begleitung zu gewährleisten. Darüber hinaus finden Angehörige dort einen Ort der Erinnerungen."

Unvorstellbar erscheint da, dass sich diese Einrichtung fast ausschließlich über Spenden finanziert und darum auf Hilfe von außen angewiesen ist. Auf solche Hilfe, wie die der Oschersleber Musikschüler, die ihr Konzert am Sonntag unter das Motto stellen, unter dem auch das Hospiz arbeitet und das da lautet: "Wir können für unsere Kinder nicht jeden Tag die Sonne scheinen lassen, aber bei Regen können wir den Regenschirm halten." (E. Gombault)

"Es wird ein bunter Blumenstrauß aus vielen unterschiedlichen Musikrichtungen und Themen, die das Publikum begeistern sollen. Das Programm reicht über klassische Stücke und populäre Gesangsdarbietungen bis hin zu Ausschnitten aus Disneyfilmmusiken. Für Groß und Klein wird etwas dabei sein", so Janine Wagner: "Wir hoffen, dass viele Zuhörer kommen und mit ihrer Spende das Hospiz unterstützen."