Klein Wanzleben ( car ). Große Überraschung jüngst für den Klein Wanzleber Frauenchor. Der Klein Wanzleber Knut Freese überreicht schon einmal ein Geburtstagsgeschenk, bevor das 20-jährige Bestehen des Chores am 25. September offi ziell gefeiert wird. " Weil wir immer so schöne Musik machen, hat Knut Freese uns ein neues Elektroklavier gesponsert ", freute sich Chorleiterin Karin Mußmann, die den Antransport auch gleich im Foto festgehalten hatte. Das Elektroklavier ersetzt jetzt das kleine Keyboard, das zuvor den Gesang des Chores unterstützte.

Bei den Proben kam es natürlich gleich zum Einsatz und auch bei den Auftritten werden die Zuhörer das Elektroklavier zukünftig öfter erleben. " Es ist transportabel und so können wir es mitnehmen, wenn wir beispielsweise in unserer Kirche auftreten ", so Karin Mußmann.

In den nächsten Wochen wird der Klein Wanzleber Frauenchor öfter zu hören sein, so auch am 30. April bei der Übergabe des Zuckermuseums in Klein Wanzleben und am 29. Mai beim Frühlingssingen, das diesmal im Klein Wanzleber Pfl egeheim stattfi ndet.