Der Hundesportverein Oschersleben wird in diesem Jahr 80. Vereinsvorsitzender Rolf Eberhardt und seine Leute laden aus diesem Anlass alle Einwohner aus Oschersleben und Umgebung zu einem Festwochenende ein, das vom 28. bis 30. Mai stattfindet.

Oschersleben. Es war am 3. Juni 1930, als sich einige Hundefreunde zusammengesetzt und unter Leitung eines gewissen Polizeikommissars Braun den Hundesportverein Oschersleben gegründet haben. Den es bis heute, also nunmehr 80 Jahre gibt.

Ein Jubiläum, das die etwa 40 aktuellen Vereinsmitglieder auch gebührend feiern wollen. Allerdings nicht allein, sondern gemeinsam mit den kleinen und großen Einwohnern aus Oschersleben und Umgebung. Und zwar an einem Festwochenende vom 28. bis 30. Mai.

" Wir haben auch damals unseren 70. und 75. Geburtstag gefeiert, aber mehr oder weniger unter uns. Diesmal möchten wir die Bevölkerung einbeziehen ", so Vereinsvorsitzender Rolf Eberhardt, der dafür mit seinen Leuten ein umfangreiches Programm vorbereitet hat, um das es auch gestern Vormittag in einer Mitgliederversammlung gegangen ist. In der hat Rolf Eberhard gemeinsam mit seinem Stellvertreter Michael Wlach und Organisationschef Gerd Grumann den Stand der Dinge vorgestellt und mit den Vereinsmitglieder die Details besprochen.

Da gab es einiges zu bereden. Ob die Eröffnungsveranstaltung und der " Tanz auf vier Pfoten " am Freitag, ein Hundesportwettkampf und der " Hundeball " am Sonnabend oder der Tag der offenen Tür und der abschließende Kaffeeklatsch am Sonntag – alles will geplant, alle Aufgaben wollen verteilt sein.

All diese Veranstaltungen finden auf dem Vereinsgelände beziehungsweise auf dem benachbarten Gelände der Waldschänke statt und sind öffentlich. Wobei die Hundesportler die breite Bevölkerung vor allem für den Vergleichswettkampf am Sonnabend und für den Tag der offenen Tür am Sonntag begeistern möchten. " Zum Wettkampf am Sonnabend kommen Hundesportler aus dem thüringischen Niedertopfstedt, mit denen wir schon seit 30 Jahren befreundet sind ", sagt Gerd Grumann und kündigt für den offenen Sonntag unter dem Motto " Hund und Familie " ein abwechslungsreiches Programm mit Kinderspaß, Vorführungen und vielen anderen Angeboten an. Zudem findet ein Schönheitswettbewerb für Hunde statt, zu dem jeder Hundebesitzer seinen Vierbeiner ins Rennen schicken darf.

Und dass für den abschließenden " Kaffeeklatsch " am Sonntag der Sänger Gerd Christian gewonnen wurde, " rundet unser Programm ab ", wie Gerd Grumann sagt und zudem ankündigt, dass am Festwochenende auch eine Ausstellung über die 80-jährige Vereinsgeschichte zu sehen sein wird, wie auch ein Film über das heutige Vereinsleben nebst Hundesport. " Wir laden schon jetzt alle Einwohner aus Oschersleben und Umgebung zu diesem Jubiläumswochenende ein ", so Rolf Eberhardt.

• Freitag, 28. Mai

16 Uhr : Eröffnung und öffentliches Training 18 Uhr : Fußballspiel gegen die " Dicken Bäuche " 20 Uhr : " Tanz auf vier Pfoten "

• Sonnabend, 29. Mai

10 Uhr : Vergleichskampf mit Hundesportverein Niedertopfstedt 19. 30 Uhr : Hundeball mit Musik und Programm

• Sonntag, 30. Mai

10 Uhr : Tag der offenen Tür unter dem Motto " Hund und Familie " mit der Suche nach dem schönsten Hund. 15 Uhr Kaffeeklatsch mit Musik, unter anderem mit Gerd Christian und den Whodis.