Hohendodeleben ( skr ). Bunt kostümiert traf sich die Damensport-Gruppe am Aschermittwoch zum traditionellen Aerobic-Fasching in der Sporthalle in Hohendodeleben. Bei flotten Rhythmen ging es für die 18 Sportlerinnen mit witzigen Partnerübungen über die Step-Bretter. Für jede Menge Spaß sorgten auch die Wettspiele am Schluss der Jecken-Sportveranstaltung. Die Aerobic-Gruppe wird übrigens seit 1990 von Dr. Reinhild Lotz geleitet. Sie konnte Aschermittwoch aufgrund einer Verletzung nicht mitsteppen. Deshalb übernahmen Dagmar Neubauer und ihre Tochter Janine Zeugner die Leitung der Faschingsaerobic-Truppe. " Die Abteilung Aerobic hat aktuell 49 Mitglieder und feierte im Herbst letzten Jahres ihr 40-jähriges Bestehen ", teilte Übungsleiterin Dr. Reinhild Lotz mit.