Hohendodeleben ( skr ). Der Vorstand des CDU-Ortsverbandes Hohendodeleben informiert darüber, dass am 8. Januar um 19 Uhr in der Gaststätte " Zum Buttenkrug " in Hohendodeleben eine öffentliche Mitgliederversammlung stattfindet. Im Rahmen dieser öffentlichen Mitgliederversammlung soll den Bürgern Gelegenheit gegeben werden, den zukünftigen Stadträten der neuen Einheitsgemeinde Stadt Wanzleben-Börde über die weitere Entwicklung der Gemeinde Hohendodeleben Fragen zu stellen. Des Weiteren werde es eine Diskussion über die Benennung eines geeigneten CDU-Kandidaten für die bevorstehende Wahl des Bürgermeisteramtes der neuen Einheitsgemeinde, geben. Weiterhin wird der Verbandsvertreter der Gemeinde Hohendodeleben im Wolmirstedter Wasser- und Abwasserzweckverband ( WWAZ ) über den bereits genehmigten Jahresabschluss des WWAZ referieren. Von Bedeutung für die Hohendodeleber ist, dass der Kubikmeterpreis für Schmutzwasser ab dem 1. Januar 2010 um 92 Cent von 3, 46 Euro pro Kubikmeter auf 2, 54 Euro pro Kubikmeter gesenkt wird. Das teilte Hubert Friepörtner in dem Ankündigungsschreiben mit. Außerdem wird eine Reduzierung der Niederschlagswassergebühr ab 1. Januar 2010 in Kraft treten. Dies wurde von den Verbandsvertretern in der letzten Sitzung einstimmig beschlossen.