Eggenstedt ( skr ). Mehr als 350 Gästen kamen gestern und am Sonnabend zum zweiten Eggenstedter Schlittenhunde-Rennen. 41 " Musher " ( so werden die Schlittenhundeführer genannt ) und Läufer gingen mit rund 350 Hunden an den Start der Vier-Kilometer-Strecke durchs Hohe Holz. Eingeladen hatten zu dem großen Sportereignis der Hundesportverein " Allerwölfe " und der Schlittenhundeverein Haldensleben um Helmut Gottschlich. Die Starter reisten aus dem ganzen Bundesgebiet zu der Tour durch das Hohe Holz an. Mit 30 Wohnwagen bevölkerten die Hundesportsfreunde den Eggenstedter Sportplatz. " Besonders unterstützt bei den Vorbereitungen hat uns der Bauhof Klein Wanzleben, aber auch viele andere fleißige Hände ", erklärte Vereinvorsitzender der " Allerwölfe " René Barbe. Er zeigte sich zumindest über die sportliche Seite zufrieden : " Es war ein hervorragendes Sportereignis. " Etwas enttäuschend hingegen war die Gästezahl. Im ersten Veranstaltungsjahr 2008 kamen 750 Besucher. Jetzt kamen nur die knapp Hälfte. Neben den allerorts parallel laufenden Weihnachtsmärkten könnte auch das zu milde Wetter einen Beitrag zu dem Besucherschwund geleistet haben, meint Helmut Gottschlich vom Organisations-Team. Die Siegerliste :

• Kategorie Velo-Fahrradfahrer mit zwei Hunden, 1. Platz Rolf Ruckes ( Zeit : 16 Minuten 51 Sekunden ), 2. Platz Steffen Nadolny ( 16 : 58 ), 3. Platz Mario Grywno ( 19 : 53 )

Radfahrer 1 Hund : 1. Platz Kerstin Nitsch ( 17 : 59 ), 2. Platz Rubi-Thorsten Nitsch ( 20 : 38 ), 3. Platz Thorsten Nitsch ( 20 : 45 )

Kategorie A mit 8 Hunden : 1. Platz Uwe Meyer ( 17 : 25 ), 2. Platz Gerd Eberhardt ( 18 : 08 ), 3. Platz Holger Knopf ( 19 : 36 )

Kategorie A " Happy Dog " 8 Hunde : 1. Platz Sven Pippig ( 18 : 12 ), 2. Platz Helmut Gottschlich ( 22 : 33 ), 3. Platz Erhard Feickert ( 25 : 51 )

D 1 mit 2 Hunden : Platz 1 Helmut Hamann ( 23 : 16 ), Platz 2 Jens Ertel ( 27 : 15 ), Platz 3 Nico Wolgast ( 33 : 26 )

B 1 - 6 Hunde :

1. Platz Mathias Waldmann ( 17 : 04 ); 2. Platz Andreas Wiatowski ( 17 : 46 ), 3. Platz Reinhard Körner ( 18 : 30 )

L 1 4 Hunde :

1. Platz Götz Bramowski ( 16 : 20 ), 2. Platz Sebastian Schulz ( 16 : 40 ), 3. Platz Carolin Schulz ( 21 : 18 ) L 2 mit 4 Hunden : 1. Platz Jens Ertel ( 25 : 11 ), 2. Platz Kathleen Rackwitz ( 27 : 53 ), 3. Platz : Hartwig Rackwitz ( 30 : 51 ) Läufer Herren : Platz 1. Robert Delor ( 23 : 42 ), Platz 2 Sven Tybora ( 31 : 03 ), Platz 3 Mathias Bley ( 33 : 49 ) Läufer Damen : 1. Platz Janine Köhler ( 32 : 50 ), 2. Platz Heide Prause ( 39 : 16 )