Der Begriff " Klimakatastrophe " war bereits 2007 von der Gesellschaft für deutsche Sprache zum Wort des Jahres gekürt. Aber nicht nur deshalb auch heute noch in aller Munde. Jetzt treffen sich 101 Schüler aus Sachsen-Anhalt zum Europäischen Jugendforum, um mit Landtagsabgeordneten über Lösungen zu diskutieren. Darunter auch 23 Vertreter der Berufsbildenden Schulen Oschersleben.

Oschersleben / Magdeburg.

Arktis ohne Eis. Winter ohne Schnee. Die Nordseeküste bei Hannover. Was klingt wie die Vorschau auf den neuesten Hollywood Film " 2012 ", wird vielleicht schon bald bittere Realität. " Wir produzieren jährlich 32 Milliarden Tonnen Kohlenstoffdioxid ". Diese erschreckende Zahl präsentierte gestern Professor Robin Vanhaelst auf einem Einführungsseminar zum Europäischen Jugendforum. 23 angehende Lagerlogistiker der Oschersleber Berufsbildenden Schulen wurden eingeladen, gemeinsam mit dem Professor aus Wolfsburg die Thematik " Klimawandel und die Folgen " in den Räumen der Schule in Oschersleben zu diskutieren.

Nach einem einstündigen Referat des gebürtigen Belgiers Vanhaelst soll die Aufarbeitung des Themas für die Schüler allerdings noch lang nicht beendet sein. Bereits heute geht es für die Schüler weiter : " Wir fahren gemeinsam mit Vertretern von drei weiteren Schulen aus der Region zum Europäischen Jugendforum nach Magdeburg, um mit Landtagsabgeordneten über mögliche Lösungen zu diskutieren ", erläutert Berufsschullehrer Lothar Lortz. Doch zunächst ließen sich die Jugendlichen von Robin Vanhaelst in das Stoffgebiet einführen. Der Professor für Fahrzeugthermodynamik und alternative Antriebe an der Hochschule Ostfalia in Wolfsburg zeigte den Schülern anhand der Automobilbauindustrie, welche Lösungen bislang erarbeitet wurden, um den CO - Ausstoß zu verringern. " Wir setzen auf Fahrzeuge mit kleineren, effizienteren Motoren, verbesserte Technik bei Klimaanlagen und natürlich alternative Antriebsformen ", fasste Vanhaelst zusammen.

Mit dem neuen Wissen im Gepäck werden die Jugendlichen heute mit den Abgeordneten diskutieren, wie die Klimakatastrophe zu verhindern ist.