Wanzleben. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad mit Beiwagen und einem Lkw ist gestern gegen 12. 30 Uhr in der Lindenpromenade der 61-jährige Kradfahrer aus Barleben ums Leben gekommen. Es ist das erste Todesopfer, das bei einem Unfall mit einem Motorrad in diesem Jahr im Bereich des Revierkommissariates Wanzleben ums Leben gekommen ist.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Motorradfahrer mit seiner Maschine, einer roten ETZ 250 mit Beiwagen, gerade die Kreuzung Lindenpromenade / Domersleben in Richtung neuen Kreisverkehr passiert, als er in der langgestreckten Rechtskurve die Kontrolle über die Maschine verlor. Sein Fahrzeug prallte gegen den Radkasten eines entgegenkommenden Lkw, wobei die Maschine erst nach weiteren 30 Metern endgültig zum Stehen kam. Zeugen alarmierten umgehend die Polizei und den Rettungsdienst. Zum Einsatz kam der Rettungshubschrauber " Christoph 36 " mit einem Notarzt an Bord. Zeitgleich wurde ein Rettungswagen eingesetzt. Die Notfall mediziner begannen umgehend mit der Wiederbelebung des Unfallopfers, die aber ohne Erfolg blieb. Der Mann verstarb an Ort und Stelle an seinen schweren Verletzungen.

Zum Einsatz kam zeitgleich auch die Freiwillige Feuerwehr Wanzleben. Auch ein Spezialkommando der Polizei zur Unfallaufnahme wurde eingesetzt. Die Straße wurde dafür über mehrere Stunden lang bis zum späten Nachmittag gesperrt. Die Feuerwehrmänner wurden dann zur Beräumung der Unfallstelle eingesetzt. Außerdem musste auch ausgelaufener Kraftstoff mit Bindemitteln abgestreut und später zur Entsorgung aufgenommen werden.

Nach Angaben von Polizeisprecher Joachim Albrecht ist dies der erste tödliche Motorradunfall im Bereich der Verwaltungsgemeinschaft " Börde " Wanzleben in diesem Jahr.

2008 kamen fünf Kradfahrer im Bördekreis bei Motorradunfällen ums Leben. Im Bereich der Verwaltungsgemeinschaft " Börde " war es ein 21-jähriger Motorradfahrer. Er war im Sommer 2008 in einer langgestreckten Rechtskurve auf der B 246 a in Meyendorf auf die Gegenfahrbahn gekommen und frontal gegen einen Pkw geprallt.