Wanzleben / Blumenberg ( skr ). Marika und Gerold Reipsch vom Blumenberger Kultur- und Karnevalsverein ( BKK ) sind bereits seit dem Wochenende auf Werbetour für das große Dampfpflugfest, das für den 22. und 23. August in ihrem Heimatort geplant ist. Es wird zudem erstmals gemeinsam mit der Stadt Wanzleben als Stadt- und Vereinsfest gefeiert. Mehrere tausend Besucher aus der ganzen Umgebung werden in Blumenberg erwartet.

Damit diese wissen, wann und wo es losgeht, klebte Familie Reipsch zusammen mit ihren beiden Gastkindern aus Lojew, die im Rahmen des Besuchsprogramms des Wanzleber Vereins " Opfer von Tschernobyl " derzeit zu Besuch sind, jetzt Plakate für das große historische Fest. " Die Vereinsmitglieder werden ab sofort im gesamten Landkreis Börde und in Magdeburg diese Plakate verteilen. Bevorzugt sind dabei natürlich Stadtverwaltungen, Gemeindevertretungen, Baumärkte und Einkaufszentren ", erklärt Vorstandsmitglied des BKK Gerold Reipsch.

Zum dritten Dampfpflugfest wird ein betriebsbereiter Dampfpflugsatz aus Landshut ( Bayern ) nach Blumenberg geholt, um die Arbeitsweise der historischen Technik dem Publikum zu demonstrieren. " Das Vorhaben hat geklappt. Der Transport ist abgesichert. Die Technik wird kurz vor dem Fest in Blumenberg eintreffen ", erklärt Reipsch. Mit der Organisation stecke der BKK-Vorstand zurzeit in der heißen Phase. Das 3. Dampfpflugfest fällt auch gleichzeitig mit dem diesjährigen Stadt- und Vereinsfest, was das Programm noch umfangreicher macht und die Zuschauerzahlen in die Höhe treiben dürfte, zusammen. So gestalten auch viele Wanzleber Vereine und Einrichtungen das Fest mit. Unter anderem sind die Kitas " Sarrezwerge " und " Regenbogen ", die Line-Dancer, das DRK, mehrere Chöre, das Bündnis für Familien Wanzleben, die " Tenne " -Trommelgruppe, der Polizeisportverein und viele andere mehr mit dabei. Für den Sonnabend, 22. August, ist auch ein Festumzug geplant. Zwischen Wanzleben und Blumenberg wird an beiden Tagen außerdem ein Shuttle-Verkehr der KVG Börde-Bus eingesetzt.

Der Eintritt für Erwachsene liegt bei 5 Euro, für Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren bei zwei Euro und wird direkt vor Ort an zwei Kassen entrichtet. Mehr Infos unter :

www.blumenberg-boerde.de