Eggenstedt ( skr ). Die im Frühjahr neugegründete Trainingsgruppe " Ü-60 " des Eggenstedter Hundesportvereins " Allerwölfe " erfreut sich zunehmender Beliebtheit. " Diese Gruppe wurde ins Leben gerufen, um unter der Woche einen zusätzlichen Trainingstag in den Nachmittagsstunden anbieten zu können ", erklärt Vereinsvorsitzender René Barbe. " Und weil um diese Uhrzeit in der Regel nur Senioren Zeit haben, wurde diese Trainingsrunde kurzerhand auf, Ü-60 ‘ getauft. " Das sich hier nicht nur Ruheständler mit ihren Vierbeinern treffen, hat sich längst herumgesprochen. Es sind nahezu alle Altersstufen vertreten, die Mitglieder kommen aus fünf Gemeinden. Wer Lust hat bei der Hunde-Trainingsstunde mitzumachen, ist übrigens immer montags ab 15 Uhr auf dem Hundeübungsplatz in Eggenstedt willkommen. Interessenten können sich auch telefonisch unter ( 039409 ) 567 bei Übungsleiter Manfred Engelmann informieren. Mit den Hunden werde der Grundgehorsam oder auch die Absolvierung eines Hindernisparcours nach Zeit geübt.