Damit Sie, liebe Leserinnen und Leser, wissen, mit welchen Vorzügen die Freibäder in der Region glänzen können, gehen die Volksstimme-Mitarbeiter für Sie baden und berichten darüber. Heute : Das Spaßbad Wanzleben.

Wanzleben. Für Wasserratten ist das Spaßbad Wanzleben ein wahres Paradies auf Erden. Eine 53 Meter lange Rutsche, ein großer, quietschgelber Wasserpilz und Fontänen, aus denen das kühle Nass mit viel Druck gestrahlt wird, sorgen dafür, dass keinem Badegast langweilig wird. Und wer lieber in Ruhe seine Runden dreht, eine Langstrecke schwimmt oder schlicht an seiner Technik feilen will, dem dürfte das 1, 80 Meter tiefe Schwimmbecken mit seinen sechs Bahnen sicher genügen. Als Pluspunkt für Sportschwimmer dürften die Starterblöcke gelten. Und sogar für selbsterklärte Warmduscher ist das Bad super geeignet, wie Schwimmmeister Michael Stridde berichtet : " Wir beheizen die Becken durchgehend auf 25 Grad. "

Das Spaßbad Wanzleben ist ein Ausfugstipp für Jung und Alt. Mit seiner 4 000 Quadrameter umfassenden grünen Liegefäche und ausreichend Bäumen als Schattenspender können Badegäste hier gemütlich die Zeit zwischen den Schwimm- und Erlebniseinheiten verbringen. Wer nicht auf der Wiese liegen mag, der kann sich auf einer der unzähligen Bänke niederlassen. Ebenso viele Papierkörbe sorgen übrigens dafür, dass das Gelände sauber bleibt.

Insgesamt macht das Wanzleber Freibad einen sehr gepfegten Eindruck und lädt regelrecht dazu ein, hier einen ganzen Sommertag zu verbringen. Auf der Wiese liegen und sich bräunen, im kühlen Nass eine Abkühlung f nden, anschließend sich an der Tischtennisplatte auspowern und am Ende noch eine Portion Pommes verschlingen – so viel Action macht eben auch hungrig. Deshalb, informiert Schwimmmeister Michael Stridde, sei mit dem Imbissbetreiber vereinbart, " dass er um 11 Uhr öffnet ". Und dann werden sicher schon die ersten Hungrigen nach einem Snack fragen, denn das Spaßbad Wanzleben öffnet unter der Woche bereits um 8 Uhr seine Pforten, am Wochenende beginnt der Badespaß um 10 Uhr.

Bis in die frühen Abendstunden ( Montag bis Donnerstag bis 19 Uhr, Freitag bis Sonntag bis 20 Uhr ) können Erwachsene für 4 Euro und Kinder für 2, 50 Euro ihren Badeausfug genießen. Und auch Rollstuhlfahrer kommen hier auf ihre Kosten. " Wir haben Behindertentoiletten und alles ist ebenerdig ausgebaut ", sagt Michael Stridde. Sogar der Weg bis an den Beckenrand ist für Rollstuhlfahrer frei zugänglich.

Die 1 200 Quadratmeter Wasserfäche teilen sich auf das Schwimm- und Erlebnisbecken auf. Beide sind durch einen kleinen Durchlass verbunden. Die ganz Kleinen können sich im Planschbecken austoben. Weil " alles toll ist ", wie es Lennie Graup begründet, ist die Siebenjährige fast alle zwei Tage mit ihrer Oma Barbara Graup im Spaßbad Wanzleben. " Ich kann hier gut schwimmen ", beurteilt die junge Dame das seichte Wasser, in dem auch die Volksstimme-Mitarbeiterin ohne große Anstrengung kraulen kann. Während Lennie vom Wasser schwärmt, hat ihre Großmutter Barbara Graup zwar einen kritischeren Blick, " aber ich kann nicht meckern ", sagt die 65-J ährige. " Meine Enkelin hat hier das Schwimmen gelernt, so kennen wir auch die Bademeister ", berichtet sie, so dass sie sich keine Sorgen um die Sicherheit mache. Auch nach längerem Überlegen fndet die Wanzleberin nur Positives am Spaßbad, in dem sich Männlein und Weiblein zudem getrennt in den Kabinen umziehen und gegen Pfand ein Schließfach genutzt werden kann.

Wie Oma Graup und ihre Enkelin Lennie gehören auch die Freunde Andre Buchhardt, Elias Bloch und Valentin Pilz zu den Stammgästen im Spaßbad. Ihre Favoriten, ganz klar : " Die Rutsche und der Pilz ", sprudelt es aus dem neunjährigen Andre Buchhardt heraus. Und wenn das Wetter einmal nicht ganz mitmacht, " dann kommen wir trotzdem her und toben auf dem Spielplatz ", verrät der zehnjährige Elias Bloch. Das Holzklettergerüst mit Rutsche und Schaukel steht einige Meter abseits vom Badebereich mitten im Grünen. Für Abwechslung vom Schwimmen und Toben im Wasser sorgen zudem die Tischbillardanlage, das Volleyballfeld und die Tischtennisplatte. Gegen einen kleinen Aufpreis können Ball und Schläger vorort ausgeliehen werden.

Seinem Namen wird das Spaßbad Wanzleben voll und ganz gerecht, deshalb bekommt es die Kategorie " Spaß-Garantie ".

Nach all den Lobesworten hat die Volksstimme aber auch eine Schwachstelle entdeckt. Als Alternative zur klassischen Umkleidekabine steht auf der Wiese ein Holzgestell, hinter dem sich Gäste umziehen können. Nur leider hat dieses Gestell unter Wetterkapriolen oder der Zerstörungswut eines Besuchers sehr gelitten : Die Holzwände haben riesige Risse und Schrauben stecken mit der Spitze heraus. Eine gefährliche Ecke, die schnellstens beseitigt werden sollte.

Für alle, ...

f ... die testen wollen, wie schnell 53 Meter auf einer Rutsche zurückgelegt werden können – Wiederholungsversuche sind gern gesehen f ... die erst bei ständig auf 25 Grad beheiztem Wasser auf Betriebstemperatur kommen f ... gern ihre Schwimmrunden drehen, aber auch ganz schnell zu Action übergehen wollen.