Ab heute wird es laut in Oschersleben ! Grund dafür ist das weltgrößte Opel-Treffen, das bis Sonntag in der Motorsport Arena vor den Toren der Bodestadt stattfindet.

Oschersleben Grelle Farben, verchromte Felgen und vor allem viel Schnick-Schnack – das sind die Markenzeichen eines aufgetunten ( nachgebesserten ) sowie PS-verstärkten Autos. Anhänger der Marke Opel sind von heute an bis Sonntag in der Motorsport Arena Oschersleben zu Gast. Das mittlerweile 14. Opel-Treffen mit oftmals kuriosen Programmpunkten steht auf dem Veranstaltungskalender. Das nach Veranstalterangaben größte Opel-Treffen der Welt.

Das Wichtigste am Opel-Treffen ist aufzufallen. Schließlich präsentieren die Opelaner ( Opel-Fahrer ) drei Tage lang ihren ganzen Stolz – ihre Autos. " Die Besucherzahl von 61 000 Menschen im letzten Jahr wollen wir diesmal noch übertreffen. ", legt Sabrina Gorges, Pressesprecherin des Veranstalters, die Messlatte hoch. Sie wähnt sich guter Dinge, denn die über 60 Händler, die vor Ort sein werden, damit die Opel-Fans sich eindecken können, sind schon mal absolut rekordverdächtig. Ein weiterer Höhepunkt der drei Tage ist die Miss Opel-Wahl. Eine Jury, bestehend aus den Vorständen der größten Clubs, kürt diese. Und immerhin schaffte es Miss Opel 2008 unter die Top Ten der Miss Germany-Wahl.

Das Team vom Radio-Sender Live 4 u sorgt für Stimmung und überträgt den Event. Doch neben all den Rennen, die Siegerehrungen finden übrigens am Sonntag statt, und der Party werden auch ernste Töne angeschlagen. " Wir konnten den Rennfahrer Rudi Füssel als Schirmherr der Aktion ¿ Vollgas gegen Krebs ‘ gewinnen. ", erklärt Gorges. Der Spendenerlös kommt der Deutschen Kinderkrebsstiftung zu Gute. Füssel kündigte hierfür eine große aber vor allem laute Überraschung an. Man kann also gespannt sein !

Und eines ist sicher : Es werden wieder viele interessante und kuriose Besucher kommen. " Wie immer gibt es einen Pokal für die längste Anreise ", verrät Gorges. Die größte Hürde hat in der Vergangenheit wohl ein Besucher aus der Türkei auf sich genommen. Der fuhr nämlich 1 200 Kilometer – natürlich mit seinem Opel – um am Treffen teilzunehmen.

Immer wieder habe es während der vergangenen Opel-Treffen Unmut über den Zustand der Toiletten gegeben. " Zweifellos sind Verursacher und Beschwerdeführer in diesem Fall identisch, trotzdem haben die Organisatoren in diesem Jahr reagiert ", verkündet Gorges eine Neuheit. Mit der Aktion " Rent a Plumpsklo " wurde im Vorfeld der Veranstaltung auf der Homepage ein Miet-Service für die eigene " Opel-Treffen-Toilette " angeboten. Ein Toilettenunternehmen bot den Opel-Clubs an, Dixi-Klos für eine Pauschale zu mieten, die für alle vier Veranstaltungstage nicht einmal 100 Euro beträgt. " Verschiedene Opel-Clubs aus Deutschland haben bereits bei uns Toiletten bestellt ", sagt Nadine Faust von i. O. Toiletten in Möser bei Magdeburg, dem Unternehmen, das die Privat-Örtchen anbietet sowie die öffentlichen Dixi-Toiletten beim Treffen aufstellt und säubert. Die bestellten Klos werden den Mietern auf Wunsch neben das Zelt gestellt, so dass der nächtliche Weg nicht so weit ist. " Wer möchte, kann bei uns auch ein Schloss bestellen, damit die Klos abgeschlossen werden können ", beschreibt Toiletten-Vermieterin Faust ein zusätzliches Extra. Wer sich noch während des Opel-Treffens zum " Rent a Plumpsklo " entscheidet, kann die Fahrer des Toilettenvermieters ansprechen. " Wir haben noch genügend Reserve ", versichert Nadine Faust.

Auf die Frage, ob sich die Krise rund um Opel auf das Treffen auswirkt, weiß Gorges eine beruhigende Antwort. " Ich denke, dass die Opel-Fans sich voll und ganz auf die Autos konzentrieren und nicht auf die Konzernpolitik. " Die schon am Montag angereisten Opelfreunde scheinen dies zu bestätigen. " So viel Frühanreiser, die sich die besten Plätze sichern wollen, wie in diesem Jahr hatten wir noch nie ", sagt Gorges.

www.opeltreffen-oschersleben.de