Wernigerode. Nun ist es heraus: Schauspieler George Clooney hat seinen 52. Geburtstag in Wernigerode gefeiert.
Mit Matt Damon, Bill Murray und Co-Produzent Grant Heslov speiste der Schauspieler am Montagabend, 6. Mai, in dem asiatischen Spezialitäten-Restaurant "Orchidea". Wie Restarant-Chefin Huong Trute der Volksstimme verriet, standen Nudelsuppe mit Rindfleisch und Sake auf dem Menü der Prominenten. Gegen halb elf verließ der Hollywood-Star, der derzeit seinen Film "The Monuments Men" im Harz dreht, das Lokal über den Hinterausgang.
Etwa 30 Fans und Fotografen hatten um das Restaurant in der historischen Altstadt gewartet, um einen Blick auf den Oscar-Preisträger ("Argo") zu erhaschen. Und sie wurden belohnt: Clooney gab Autogramme und bedankte sich für die zahlreichen Glückwünsche seiner Anhänger. Darauf verschwanden die Hollywood-Stars und fuhren zurück in ihr Fünf-Sterne-Hotel nach Ilsenburg.
In den nächsten Tagen stehen noch weitere Geburtstagspartys an - Cate Blanchett wird am 14. Mai 44 Jahre alt und Grant Heslov feiert am 15. Mai seinen 50. Geburtstag.

   

Bilder

 

Im Harz grassiert das Clooney-Fieber

Goslar. Wenn Leinwand-Beau George Clooney eines kann, dann das: Er bringt jede Frau zum Seufzen. Doch jetzt hat der Schauspieler bei den Dreharbeiten für "The Monument Man" gleich eine ganze Region um den Finger gewickelt. Hier gibt es die ersten Bilder von den Dreharbeiten.

  • SPD-Chef Sigmar Gabriel stattete den Dreharbeiten im Harz einen Besuch ab.

    SPD-Chef Sigmar Gabriel stattete den Dreharbeiten im Harz einen Besuch ab.
    Quelle: Matthias Bein

Riesenansturm beim Casting für Clooney-Film

Goslar - Damla ist aufgeregt. Die Zwölfjährige und ihre Freundinnen können es kaum erwarten, dass endlich die Tür aufgeht.