Blankenburg/Halberstadt (dl) l Hochwertige Karossen sind gegenwärtig das Ziel von Autodieben, die im Harz-Kreis unterwegs sind. Laut Polizei wurden am vergangenen Wochenende ein Mercedes sowie ein BMW im Gesamtwert von knapp 190 000 Euro von Firmengrundstücken entwendet. So schlugen unbekannte Täter in der Michaelsteiner Straße in Blankenburg zu. "Dort verschwand ein schwarzer Mercedes G 63 vom Außenbereich eines Unternehmens", so Polizeisprecher Peter Pogunke. Das Fahrzeug sei im Jahr 2013 speziell nach Käuferwünschen umgebaut worden, der Wert das Fahrzeugs liege bei rund 160 00 Euro. Zum Zeitpunkt des Diebstahls war das Auto mit den Kennzeichen HZ GG 600 versehen.

Die Polizei schließt Parallelen zu einem Autodiebstahl in Wernigerode nicht aus. Dort war am Wochenende ein silbergrauer BMW M 5 vom Areal eines Autohändlers in der Halberstädter Straße gestohlen worden. Die Polizei beziffert dessen Wert auf rund 28 000 Euro.

Ebenfalls am Wochenende verschwand ein Ford Fiesta von einem Parkplatz im Dornbergsweg in Wernigerode. Das Fahrzeug war laut mit dem Offenbacher Kennzeichen OF BK 103 versehen.