Benneckenstein hat erstmals einen Skilift. Er ziert den Pfeiferberg, darf aber noch nicht genutzt werden. Die TÜV-Freigabe fehlt und wird zum 15. Januar nun erwartet.

Benneckenstein (jko/bfa). Vor allem die Kinder, aber auch skibegeisterte Erwachsene können es gleichermaßen kaum erwarten. Und egal, ob Einheimische oder Urlauber – alle würden gern den sanften Hang am Pfeiferberg hinuntersausen. Denn dort steht nun – erstmals in Benneckenstein – sogar ein kleiner Skilift. Leider ist er noch nicht freigegeben.

Dazu fehlt nach etlichen anderen Genehmigungen jetzt nur noch die Prüfung und Freigabe vom TÜV, wie gestern informiert wurde. Sie werde zum 15. Januar erwartet. Bis 16. Januar müssten sich alle Skihasen also wohl noch gedulden.

Aufgestellt wurde der Lift von Volker Schirmer aus Blankenburg. Er habe schon lange geplant, im Ostteil des Oberharzes einen Lift zu installieren, wie er sagt. Aber zunächst musste erst ein Lift besorgt werden. Schirmer übernahm eine nicht mehr benötigte Anlage aus dem Westharz und ging ans Werk. Die Kommune Benneckenstein gab großzügig Unterstützung. Und als nun die Baugenehmigung zur Aufstellung eines Kleinskilifts am Pfeiferberg in Benneckenstein erteilt wurde, begann für viele ein Traum wahr zu werden.

Denn am Pfeiferberg befindet sich ein traditioneller Skihang Benneckensteins. Dort für ein paar Euro bequem hinaufgezogen zu werden, um dann wieder sanft hinabzugleiten, hatten sich viele gewünscht. Der Lift ist 180 Meter lang und überspannt rund 30 Höhenmeter. Die Abfahrt ist für Anfänger und fortgeschrittene Skifahrer, aber auch für Rodler und Snowborder geeignet und vielseitig nutzbar.

Betreut wird die neue Piste von Hans-Kurt Knabe, der auch für gespurte Loipen rings um Benneckenstein sorgt. Nun wird nur noch gehofft, hieß es gestern, daß der gute Schnee bis zur Inbetriebnahme liegen bleibt. Das vorausgesetzt, soll die neue Attraktion in Benneckenstein bei entsprechender Schneelage wochentags von 13.30 bis 16 Uhr geöffnet werden und an den Wochenenden sowie in den Winterferien von 10 bis 16 Uhr – abhängig vom jeweiligen Wetter. Parkplätze für die Ski-, Snowboard- und Rodelfreunde sind in Arbeit, nur etwa 150 Meter vom Lift entfernt. Weitere Infos gibt es im Internet beim Stichwort Wintersport unter:

www.benneckenstein.de

(Meinung)

Bilder