Wernigerode (isi) l Die Bauarbeiten an der Blumenuhr beginnen am Dienstag, 4. März, um 7 Uhr. Darüber informiert die zuständige Baufirma. Bis voraussichtlich 30. Juli wird das Gelände rund um den Teichdamm umgestaltet. Die Arbeiten führen zu Verkehrseinschränkungen Am Teichdamm und in der Marktstraße. Fußgänger und Autofahrer werden um Verständnis gebeten.

Die geplante Neugestaltung der Fläche zwischen Schiefem Haus und Marktstraße hatte Anfang 2013 für große Aufregung in Wernigerode gesorgt. Nach Vorstellung der Stadtverwaltung sollte die Blumenuhr in den Bürgerpark ziehen, um Platz für eine Granitfläche mit Steinplastik, Beeten und Bänken zu schaffen. Daraufhin hatten sich viele Wernigeröder und auch die Mehrheit der Lokalpolitiker für den Erhalt des Zeitmessers eingesetzt. Der Stadtrat entschied im Juli letztendlich, die Blumenuhr an Ort und Stelle zu erhalten und in die Neugestaltung zu integrieren. Für die Umgestaltung sind 300 000 Euro vorgesehen.