Ilsenburg/Stapelburg/Abbenrode (jni) l Das Abkochgebot für Trinkwasser in der Stadt Ilsenburg und den Nordharz-Ortsteilen Stapelburg und Abbenrode ist seit gestern aufgehoben. Darüber informierten die Stadtwerke Wernigerode als zuständiges Versorgungsunternehmen. Unmittelbar nach dem Hochwasser vom 26./27. Juli war es zu minimalen Verunreinigungen des Trinkwassers gekommen, so dass das Abkochgebot als vorbeugende Maßahme angeordnet wurde.