Wernigerode (jbs) l Ein etwa 1,80 Meter großer, schlanker, blonder Mann in Tarnjacke hat in der Nacht zum Sonntag vier Passanten in Wernigerode mit einer Machete bedroht. Zunächst sprach er zwei junge Männer gegen 3.30 Uhr im Dornbergsweg an. Seine Drohungen unterstrich der Unbekannte, indem er mit einem großen Messer ähnlich einer Machete vor den Männern herumfuchtelte und sie aufforderte, sich auf den Boden zu legen. Die beiden Passanten ergriffen die Flucht.

Gegen 4 Uhr hielt er ein Ehepaar in der Straße Unter den Zindeln an, das gerade aus einer Kneipe gekommen war, und drohte auch ihnen mit der Machete. Die 30-jährige Frau und ihr 32 Jahre alter Mann flüchteten und benachrichtigen die Polizei. Die Beamten entdeckten den Verdächtigen gegen 4.35 Uhr in der Innenstadt. Der Mann ließ sein Damenrad zurück und lief davon. Trotz Einsatz eines Fährtenhundes konnten die Polizisten ihn nicht fassen. Wer Hinweise zu dem Tatverdächtigen oder zu dem Damenrad der Marke "Tourex" geben kann, wird gebeten, sich an das Polizeirevier Harz unter Telefon(03941)674193 zu wenden.