Blankenburg (sr) l Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes ist am Dienstag gegen 6.55 Uhr in Blankenburg von einem mutmaßlichen Falschparker bedroht worden. Als der städtische Angestellte in der Geschwister-Scholl-Straße ein Knöllchen ausstellte, wurde der 40-Jährige von dem Tatverdächtigen angepöbelt, teilt die Polizei mit. Während der anschließenden Diskussion habe der Verdächtige plötzlich ein Cutter-Messer gezogen und in Richtung des Ordnungsamtsmitarbeiters gedroht. Der Falschparker flüchtete über die Kastanienallee in Richtung Weinbergstraße. Der Tatverdächtige ist etwa 1,70 Meter groß und zwischen 35 bis 45 Jahre alt. Er trug eine dunkle Jacke und eine Arbeitshose.

Hinweise an das Harzrevier unter Telefon (03941)674193.