Ballenstedt (dl) l Die Polizei ist bei der Aufklärung einer Einbruchs- und Überfallserie in Ballenstedt möglicherweise einen Schritt weitergekommen. In der Nacht zum Sonntag konnten die Beamten gegen 4.20 Uhr zwei Jugendliche nach einem Einbruch in eine Firma für Telekommunikationsdienste im Gewerbegebiet Pfingstwiese stellen. Die Einbrecher hatten das Alarmsystem ausgelöst, daraufhin überraschten Polizei und Wachschutzmitarbeiter die beiden Täter. Nach einer Verfolgungsjagd konnte zunächst ein 17-jähriger, der Polizei bereits bekannter Ballenstedter gestellt werden. Das Diebesgut - darunter ein Flachbildschirm - wurde sichergestellt. Nach dem zweiten Flüchtenden wurde mit einem Fährtensuchhund gesucht. Auch dieser Täter, ein 19-jähriger polizeilich bekannter Ballenstedter, wurde später in einer Wohnung festgenommen. Die Ermittler prüfen, ob das Duo, das mittlerweile wieder auf freiem Fuß ist, für weitere Straftaten verantwortlich ist.