Blankenburg (jmü) l Mädchen und Jungen der Europa- und Ganztagsschule "August Bebel" gestalten die diesjährige Veranstaltung zum bundesweiten Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus in Blankenburg. Dazu sind alle Einwohner und Gäste der Stadt am Dienstag, 27. Januar, an die Gedenkstätte am Lühnertorplatz eingeladen. In ihrem Programm erinnern die Schüler unter anderem an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor 70 Jahren, nehmen Bezug zu Ereignissen in Blankenburg in dieser Zeit und legen Blumengebinde nieder.