Wernigerode l "Das Interesse ist ungebrochen." André Weber, Vorsitzender des Harzer Kinderschutzbunds und CDU-Stadtrat, hat keinen Grund zur Klage. Am Sonntag, 26. April, findet der mittlerweile achte Bürgerbrunch auf dem Wernigeröder Marktplatz statt. Und trotz Konkurrenz, auch in Blankenburg und Halberstadt gibt`s mittlerweile das gemeinsame Frühstück für einen guten Zweck, müssen sich Weber und seine Mitstreiter keine Sorgen machen. 91 Tische sind bereits vergeben, weitere dürfen gerne noch dazukommen. Weber bittet Interessenten allerdings, sich bald bei ihm zu melden, schließlich müssen ja noch die Tische bestellt werden.

Die ungebrochene Attraktivität dieser Benefizveranstaltung zeigt sich laut Weber darin, dass sich neben den Stammgästen am Sonntag auch "etliche neue" auf dem Marktplatz niederlassen werden. Weber verspricht "eine bunte Mischung" und sagt: "Wir sind zufrieden." Zumal der vorsichtige Blick in die Wettervorhersage Entwarnung gibt: Der Sonntag wird voraussichtlich nicht ganz so warm, aber überwiegend trocken. Das verspricht also bestes Frühstückswetter.

Aber nicht nur Schlemmen in netter Gesellschaft steht am Sonntag auf dem Speisezettel. Wie immer dürfen sich die Gäste auf ein unterhaltsames Rahmenprogramm freuen. Die Kleinen können sich auf der Hüpfburg des Spielmobils austoben, die Red Devils präsentieren Unihockey und auch die Dymatix Cheerleader sind wieder mit dabei. Unter anderem treten sie gemeinsam mit den Akteuren vom Carneval Club Wernigeröder Auerhähne auf. Schon aus dem vergangenen Jahr kennen die Brunchgäste den Spielmannszug Neuwerk. Für musikalischen Genuss wollen zudem "Die kleinen Blechmusiker" aus Hüttenrode sorgen.

Ein Tisch kostet 40 Euro, die Einnahmen werden gespendet. Ein Teil des Erlöses geht in diesem Jahr an das Projekt "Schutzhütte" des Halberstädter ASB. Zudem werden mit den Einnahmen auch eigene Projekte des Kinderschutzbunds bezuschusst, sagt Organisator Weber. Er geht davon aus, dass am Sonntag wieder eine ordentliche Summe in der Kasse klingelt. Die Chancen dafür stehen gut, denn eines weiß er jetzt schon: "Der Marktplatz wird wieder voll."

Anmeldungen unter info@kinderschutzbund-harz.de oder 01520-9 86 55 41