Wernigerode (isi) l Wie soll es heißen, das frischgeborene Fohlen im Wernigeröder Bürgerpark? Das haben wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, gefragt. Schon jetzt haben uns zahlreiche Zuschriften erreicht.

Die Mädchen und Jungen aus der Klasse 3 b der Stadtfeld-Grundschule haben den Ponyhengst bereits besucht und schnell ins Herz geschlossen. Ihre Favoriten sind "Momo" und "Milo", aber auch "Matti" und "Matz", teilt Lehrerin Marika Pelka mit. Hardy Prüssmann schlägt "Fury" vor - wie das gleichnamige Pferd in der alten Fernsehserie. "Da werden Kinderträume wahr", so Prüßmann. Weitere Ideen sind "Bernie", "Willi", "Nicki", "Bienchen", "Manni", "Merlin", "Mick", "Hachi" und immer wieder "Moritz". Kein Wunder, heißen doch die Eltern des Fohlens "Max" und "Maja".

Haben Sie weitere Vorschläge für einen Namen? Senden Sie sie uns bis zum Sonnabend, 16. Mai, unter dem Kennwort "Fohlen", an: Volksstimme-Redaktion, Breite Straße 48, 38855 Wernigerode oder per E-Mail an: redaktion.wernigerode@volksstimme.de.