im Harz-Klinikum ambulant versorgt werden. Der Unfallverursacher habe Fahrerflucht begangen, die Wernigeröder Polizei bittet daher um Zeugenhinweise.

Am Freitagabend ist es Beamten gelungen, im Stadtfeld drei Tatverdächtige zu ermitteln, die gegen 19 Uhr für einen von der Feuerwehr zu löschenden Containerbrand in der Max-Otto-Straße verantwortlich sein könnten. Sie waren zum benachbarten Garagenkomplex gelaufen, nachdem Zeugen unmittelbar zuvor einen lauten Knall gehört und eine große schwarze Rauchwolke aus dem umzäunten Containerbereich gesehen hatten.

Wernigerode ( tk ). Eine 59-jährige Frau ist auf einem Fußgängerüberweg in der Schmatzfelder Straße angefahren worden. Wie die Wernigeröder Polizei gestern mitteilte, wollte die Fußgängerin in Höhe der Bahnhofstraße / Große Dammstraße die Straße überqueren. Dazu habe sie am Freitag um 9. 45 Uhr zunächst den Fahrzeugverkehr beobachtet und dann zum geeigneten Zeitpunkt den Gehweg verlassen. Jedoch habe ein Renault-Fahrer die 59-Jährige übersehen und habe sie mit seinem Fahrzeug beim Vorbeifahren am rechten Knie berührt. Daraufhin musste die Leichtverletzte