Dass ein lustiger Clown heimlich weint, ist bekannt. Aber ein Weihnachtsmann, der Null-Bock auf Bescherung hat ? Auf diesen Wechsel der Sichtweise setzt das Anderswelt-Theater mit dem Adventstheaterstück für die Westernstadt. Der Ansatz ist vielversprechend. Wer fragt denn schon den Weihnachtsmann, wie ‘ s ihm geht ? Die Theaterbesucher können also gespannt sein, was der Weißbart darauf antwortet und erlebt. Übrigens : Nichts ist beständig, nur der Wechsel. Auch Santa Claus kann sich in der Weihnachtsstory bald wieder freuen. Wenn sogar ein früherer ( Kurzzeit- ) Ministerpräsident aus Niedersachsen beim Namen Oberharz keine Verwechslungsgefahr sieht, kann der traurigste Clown erst recht seine Tränen verdrücken und lauthals lachen.