Wernigerode ( ige ). Ganz im Zeichen des Sports stand kürzlich eine Unterrichtswoche an der Diesterweg-Grundschule. Bereits zum dritten Mal wurde die " Woche des Sports " mit einem bunten Programm für die Kinder veranstaltet.

Im Mittelpunkt stand diesmal das Projekt " Fit wie ein Turnschuh ", das an vier aufeinanderfolgenden Tagen in allen vier Klassenstufen ausgetragen wurde. Bei dieser Aktion des Deutschen Turnerbundes absolvierten die Mädchen und Jungen sechs verschiedene Übungen, die anschließend bewertet wurden. Entsprechend der erzielten Punkte werden die Besten in den Kategorien " Fast f t ", " Fit " und " Fit wie ein Turnschuh " ausgezeichnet.

Die Übungen mit den spaßigen Bezeichnungen wie " Robbe ", " Propeller ", " Achterbahnfahren mit Rollbrett " oder " Lokomotive " förderten nicht nur die Beweglichkeit und Koordination, sie bereiteten den Kindern auch jede Menge Spaß und Freude, waren sich die Lehrer einig. Zusätzlich erfuhren die Schüler viel Wissenswertes über gesunde Ernährung, auch im Zusammenhang zur sportlichen Betätigung. In der Pause wurde Musik gespielt, um die Kinder für Aerobic und Tanzen zu begeistern. Mit einem Fußballturnier klangen die ereignisreichen Projekttage aus.

" Die Sportwoche kommt bei den Schülerinnen und Schülern sehr gut an ", schätzte Kristin Birla ein. Sie sollte deshalb auch fester Bestandteil im Unterrichtsjahresplan der Diesterweg-Grundschule werden, fügte die Sportlehrerin hinzu. Ein herzliches Dankeschön richtete sie an ihre Lehrerkollegen und Pädagogischen Mitarbeiter sowie an die Sport-ServiceAgentur für die " tolle Unterstützung ".