Der Rogätzer Handwerker- und Meisterverein kann im kommenden Jahr schon auf sein 130-jähriges Bestehen zurückblicken. Bereits zum 55. Mal wurde jetzt der traditionelle Rogätzer Handwerkerball gefeiert.

Rogätz l Vereinsvorsitzender Rolf Winkelmann konnte beim 55. Rogätzer Handwerkerball wieder zahlreiche Gäste aus den Nachbardörfern begrüßen. Seit einigen Jahren ist der Verein nicht mehr nur Rogätzer Handwerkern und Meistern vorbehalten.

Die sonst eher schmucklose Rogätzer Mehrzweckhalle hatte sich dank der Dekorationskünste von Doreen Studte-Domagalla und der fleißigen Arbeit anderer Vereinsmitglieder in einen schmucken Ballsaal verwandelt. Kirstin Gäpler servierte ein leckeres Büfett und Detlef Beier kümmerte sich um den Durst der Ballgäste. Wie in jedem Jahr hatten die Handwerker wieder einige originelle Einlagen vorbereitet. So betrat nach einigen Tanzrunden ein Pfarrer (Christian Schlüter) die Bühne und erzählte heitere Begebenheiten aus seinem Berufsleben. Nächster Programmpunkt waren fünf kleine Herren mit riesigen Zylindern, die den Saal rockten.

Gegen 23 Uhr kam es zu einem ganz unerwarteten Höhepunkt des Handwerkerballs. Bäckermeister David Bahrendt präsentierte den Ballgästen eine leckere Torte. Bevor sie aber angeschnitten wurde, machte er seiner Liebsten Vanessa auf der Bühne unter großem Applaus einen Heiratsantrag. Bei soviel Herzblut und Augenzeugen konnte sie einfach nicht "Nein" sagen.

"Andreas Gabalier" führt eine lange Polonaise an

Nach Mitternacht kamen dann die Stargäste und heizten die ohnehin schon tolle Stimmung noch weiter an. Da rockte die Band Voxxclub (Margit, Wilhelm, Carsten und Christian Schlüter, Nicole Schröder, Doreen Studte-Domagalla, Nicole Griesecke, Rolf und Uschi Winkelmann) und riss das Publikum mit. Andreas Gabalier alias Sven Winkelmann holte alle Gäste im Saal von den Stühlen und zog mit ihnen in einer langen Polonaise durch die Mehrzweckhalle. Danach wurde bis in die frühen Morgenstunden hinein getanzt. Für die richtige Musik sorgte DJ Stephan Neubauer.

"Beim Ball sind viele Fotos gemacht worden, die bald auf unserer Vereins-Internetseite zu sehen sind", informierte Uschi Winkelmann.

Weitere Fotos vom 55. Rogätzer Handwerkerball in Kürze auf www.handwerker-und-meisterverein-rogaetz.de

Bilder