Süplingen/Haldensleben (mb) l Ein 34-Jähriger versuchte am Montag gegen 13.40 Uhr sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Der Mann war mit einem Fiat mit gestohlenen Kennzeichen von Süplingen in Richtung Haldensleben unterwegs. Eine Polizeistreife erkannte den Mann, der schon mehrfach ohne Führerschein erwischt wurde, und wollte ihn anhalten. Als der Mann die Polizeibeamten bemerkte, flüchtete er auf der Kreisstraße in Richtung Waldgebiet Bodendorf/Bebertal. Dabei verursachte er einen Unfall und flüchtete zu Fuß mit seiner Mitfahrerin weiter. Die Beamten fanden das Duo und nahmen beide vorläufig in Polizeigewahrsam. Im Fiat wurde Diebesgut entdeckt. Bei dem Fahrer überprüften die Beamten die Einnahme von Rauschgift. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet.