Colbitz l Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit: Die Trinkwasserversorgung Magdeburg GmbH (TWM), einer der beiden großen Regionalversorger Sachsen-Anhalts, veranstaltet ihren 18. Tag der offenen Tür im Wasserwerk Colbitz.

Um 10.30 Uhr werden die Wasserwerkstore geöffnet. Um 11 Uhr wird TWM-Geschäftsführer Alexander Ruhland die Besucher in der alten Maschinenhalle begrüßen. Traditionell wird hier ab 11.15 Uhr das Konzert mit dem Kinder- und Jugendchor der Stadt Magdeburg am Hegelgymnasium ein abwechslungsreiches Programm einleiten. Das haben sich die Veranstalter rund um die Werksführungen ausgedacht: Ab 13 Uhr spielt das beliebte Sax`n-Anhalt-Orchester und wird garantiert für gute Stimmung sorgen. Weitere Programmpunkte sind Fahrten mit Kremsern, eine Kinderführung durch das Wasserwerk um 13 Uhr und die erstmalige Präsenz der Freiwilligen Feuerwehr Colbitz.

Nilkrokodil wird 40 Jahre

Ein Gewinnspiel wartet mit attraktiven Preisen auf. Auch Nilkrokodil "Theophila", das in diesem Jahr 40 Jahre alt wird, erwartet in der üblichen Gelassenheit den Besucheransturm.

Für Verpflegung der Besucher ist durch den Mühlenverein Lindhorst gesorgt, dessen Mitglieder zahlreiche regionale Produkte anbieten werden. Natürlich gibt es Colbitzer Bier zu trinken, schließlich beinhaltet es bestes Wasser aus der Colbitz-Letzlinger Heide. Wer Glück hat, bekommt auch die Heidekönigin zu sehen. Regina I. hat eine Stippvisite angekündigt. Weitere Informationen zur Region erhält man am Stand des Tourismusverbandes Colbitz-Letzlinger Heide.

Für die Besucher stehen Parkplätze in einiger Entfernung vom Wasserwerk zur Verfügung. Das letzte Stück muss zu Fuß bewältigt werden. Für Fahrradfahrer gibt es auf dem Wasserwerksgelände Stellplätze.