Alleringersleben (mb) l Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 2, der sich am Sonntag kurz nach 1 Uhr in Fahrtrichtung Berlin in Höhe der Anschlussstelle Alleringersleben ereignete, wurde eine Person leicht verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand kam ein Mann mit seinem Peugeot auf dem rechten Fahrstreifen der A2 aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die Schutzplanke, teilt die Autobahnpolizei mit. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Pkw, drehte sich mehrmals und kam quer zur Fahrtrichtung auf dem Stand- und Hauptfahrstreifen zum Stehen. Ein beherzter Mann half dem Fahrer, der sich leicht am Arm verletzt hatte, aus seinem Auto. Im Rahmen der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn Richtung Berlin für wenige Minuten voll gesperrt werden. Das Auto musste abgeschleppt werden.