Wolmirstedt l Viele Autofahrer mussten gestern in der Julius-Bremer-Straße in Höhe Seniorenwohnpark wieder umkehren. Die Straßenkreuzung Triftstraße/Julius-Bremer-Straße ist voll gesperrt. Die Sperrung dauert noch zwei Wochen, bis Freitag, 7. November, an. Der Wolmirstedter Wasser- und Abwasserzweckverband (WWAZ) erneuert dort die Kanäle für Schmutz-, Regen- und Trinkwasser.

In der kommenden Woche, Montag bis Freitag, 3. bis 7. November, entspannt sich die Situation zumindest für den Schulbusverkehr. Der kann dann an der Baustelle vorbeigeleitet werden.

Der übrige Verkehr wird über die Damaschkestraße, Burgstraße, Vogelstange umgeleitet. Die Julius-Bremer-Straße ist während der Vollsperrung der Kreuzung beidseitig als Sackgasse ausgewiesen.

Erleichterung gibt es wieder ab Freitag, 7. November. Da wird die Durchfahrt zwischen der Halle der Freundschaft und der Julius-Bremer-Straße Richtung Bahnhofstraße wieder eingeschränkt möglich sein. Der Schulbus hält in dieser Zeit direkt am Nebeneingang zur Diesterweg-Schule.