Hohenwarsleben (il) l Ein betrunkener Citroenfahrer hat am Donnerstagnachmittag in Hohenwarsleben einen Unfall verursacht. Laut Polizei war der 54-jährige Fahrer gegen 16.45 Uhr in der Abendstraße in entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs. In einer Rechtskurve stieß er seitlich gegen einen Transporter. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Während der Unfallaufnahme wurde bei dem Citroen Fahrer Alkoholgeruch bemerkt. Eine Messung vor Ort brachte einen Wert von 2,53 Promille. Die Polizisten stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den 54-Jährigen ein.