Barleben l Die Vorbereitungen für das 18. Weihnachtsturnier des Barleber Tischtennisvereins (TTV) 09 am kommenden Sonnabend, 20. Dezember, laufen auf Hochtouren.

Jeweils 60 bis 100 Teilnehmer zählte der Verein in den vergangenen Jahren. Auch diesmal sind alle aktiven sowie ehemaligen Spieler bis zur Kreisoberliga beziehungsweise Stadtliga eingeladen, um den Sieg zu kämpfen.

Es gibt einen neuen Wanderpokal

In diesem Jahr soll es unter dem Namen `Rocket-Cup` einen neuen Wanderpokal geben. "Des Weiteren werden auch der `Lucky Loser Cup` und der Pokal für das beste Doppel ausgespielt", informiert Ulf Kelterer, Vorsitzender des TTV Barleben 09.

"Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, hat sich die Turnierleitung eine neue Software zugelegt", heißt es weiter. "Hier wird bereits bei der Anmeldung das Teilnehmerfeld nach Spielstärke sortiert und somit für ausgeglichene Gruppen gesorgt." Da in der Barleber Mittellandhalle 14 Tischtennistische aufgestellt werden können, seien lange Wartezeiten so gut wie ausgeschlossen. Das Turnier beginnt mit einer Vorrunde und die Spiele werden mit K.O.-System entschieden. "Mit einem Angebot an Speisen und Getränken wird auch für das leibliche Wohl aller Aktiven und Zuschauer gesorgt", teilt Ulf Kelterer mit.

Das vorweihnachtliche Turnier am 20. Dezember beginnt um 9 Uhr, Meldeschluss ist eine halbe Stunde eher. Das Startgeld beträgt pro Spieler sechs Euro. Voranmeldungen sind möglich per E-Mail an s.bausenwein@t-online.de.

Aktuelle Informationen sind im Internet zu finden unter www.ttvbarleben.de.