Haldensleben (tj) l Eine minderjährige Ladendiebin ist am Sonnabendmittag in einem Drogeriemarkt in der Hagenstraße auf frischer Tat ertappt worden. Da das Mädchen kein Deutsch verstand, wurde sie mit zum Polizeirevier genommen und mithilfe eines Rumänisch-Dolmetschers befragt. Nach eigenen Angaben soll das Mädchen 13 Jahre alt sein und aus Duisburg kommen.

Aufgrund von widersprüchlichen Angaben wurde Kontakt mit der Polizei in Duisburg aufgenommen. Da das Mädchen anhand der Einwohnermeldedaten bei einer nicht erreichten Verwandten wohnt, wurde sie in Abstimmung mit dem Jugendamt ins Kinderheim gebracht. Von dort ist sie jedoch schon kurz darauf wieder weggelaufen. Eine Suche im Umfeld führte zu nichts.