Wolmirstedt l Die Urlaubsplanung der Eltern von schulpflichtigen Kindern hat begonnen. Die Mitarbeiter des Bildungs- und Freizeitzentrums sind auf Anfragen nach Ferien- und interessanten Bildungsmaßnahmen vorbereitet. In insgesamt vier Ferienwochen gibt es interessante Angebote für jeden Geschmack.

Bereits die Pfingstferien sollten sich Interessenten vormerken. Das Projekt "Klettern, Bauen, Knobeln" hat eine mehrjährige Tradition und findet von Montag bis Freitag, 18. bis 22. Mai, statt. Geschicklichkeit, Mut und Lust am Bauen und Ausprobieren werden geweckt und erlebt. Die Anreise erfolgt am Montagvormittag und die Abreise am Freitag nach dem Frühstück.

In der ersten Sommerferienwoche vom 12. Juli bis 17. Juli werden acht bis zwölfjährige Kinder zum "Sportcamp - Ein Abenteuer in der Stadt" erwartet. Von der Radtour über lustige Sportturniere bis hin zur Lagerfeuerromantik sollte für jedes Ferienkind etwas dabei sein.

Zeitgleich wird die Aktion "Jungen im Sommercamp" für die gleiche Altersklasse angeboten. Hier wird es unter anderem Bauprojekte, einen Fitnessparcours und eine Schatzsuche geben.

Bei beiden Aktionen sind die Anreise am Sonntagnachmittag und die Abreise am Freitag nach dem Abendbrot vorgesehen.

Eine Woche später, vom 20. Juli bis 24. Juli, sind Mädchen im Alter ab zwölf Jahren angesprochen, vier Tage und Nächte unter ihresgleichen zu genießen. Ohne "Störung" durch männlichen Einfluss können die Teenies Spaß beim Tanzen, Klettern, sportlichen Aktivitäten und bei "Expeditionen zu den Sternen" haben. Hier ist die Anreise auf den Montagmorgen gelegt und die Abreise erfolgt am Freitag im Laufe des Vormittags.

Wer es sich kurz vor Beginn des neuen Schuljahres noch einmal richtig gut gehen lassen möchte, sollte die Ferienwoche vom 16. August bis 21. August ins Auge fassen. Auch hier sind Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren angesprochen, ihre letzten Ferientage bei der Maßnahme "Fit und gesund" zu verbringen. Höhepunkte sind in dieser Woche Radtouren, Baden, Entspannungsrituale, selbst kochen und eine kleine Einführung in die Kräuterkunde. Für die An- und Abreise, die immer in Eigenregie erfolgen müssen, gelten die gleichen Zeiten wie für die Maßnahmen in der ersten Ferienwoche.

Fragen zu den Anmeldemodalitäten werden direkt im Bildungs- und Freizeitzentrum Wolmirstedt, Triftstraße 6 in 39326 Wolmirstedt oder unter Telefon 039201/702 01 13 beantwortet. Weitere Informationen, Anmeldeformulare und Preise gibt es unter www.integral-ggmbh.de unter BFZ Wolmirstedt.