Parken vor und während der Saison

Der Parkplatz ist ganzjährig gebührenpflichtig und wird noch bis zum 17. April zwischen 18 und 8 Uhr verschlossen, während der Saison dann von 22 bis 8Uhr. Pro Stunde kostet das Parken einen Euro, der Eintritt zum Erholungszentrum ist frei.

Jersleber See l Noch knapp drei Wochen, dann beginnt am Jersleber See die Campingsaison 2015. Dem Start am 17.April steht nichts im Wege - das Team des Erholungszentrums trifft nur noch letzte Vorbereitungen. So unterzieht Hausmeister Holger Weniger das Sanitärgebäude auf dem insgesamt 46Hektar großen Gelände noch einmal einer Grundreinigung und befreit das Areal nach und nach von liegengebliebenem Laub. Im Herbst war Zeit zum Heckenschneiden, im Winter für Streich- und Wartungsarbeiten.

Während das Wasser noch ruht und nur sanft hin und her schwappt, schauen bereits die ersten Camper nach dem Rechten in ihren Wohnwagen. Bevor die Saison begonnen hat, müssen sie jedoch spätestens um 18 Uhr das Gelände verlassen, der Strom wird auch erst später angestellt.

Der Jersleber See ist im Frühjahr, Sommer und Herbst auch das Zuhause einiger Haustiere. Im Winter, erklärt Holger Weniger, wohnen die Ziegen, Esel und Ponys allerdings in der Kleintieranlage hinter der Barleber Kirche. Kleintierzüchter Sigmar Thorun kümmert sich in dieser Zeit um die Vierbeiner vom See und die weiteren tierischen Bewohner der Anlage. "Der Esel bekommt bald Nachwuchs", verrät Holger Weniger. Ende April sollen die Tiere dann wieder am See ihr Quartier beziehen.

"Ab Saisonbeginn stehen drei Elektrofahrräder zur Verfügung, welche dann durch unsere Gäste gemietet werden können", informiert das Team vom Jersleber See um Birgit Hagemann, Chefin des Erholungszentrums.

In der bevorstehenden Saison sind auch wieder einige Veranstaltungen geplant. So wird am 30.April ein Maifeuer entfacht, am 23. Mai können sich die Besucher beim Pfingsttanz vergnügen. Einige "Auserwählte" werden beim Neptunfest am 18.Juli wieder im Wasser landen. Am ersten Augustwochenende steigt das jährliche Beachvolleyball-Turnier. Zudem findet am 1. August wieder eine Sommerparty im Festzelt statt. "Auch 2015 werden wir wieder regelmäßig Trödelmärkte organisieren", informiert das Team des Erholungszentrums. Der erste Trödelmarkt ist für den 24. Mai vorgesehen. Die Campingsaison endet dann schließlich am 18.Oktober.

Wer Interesse hat, am Jersleber See zu campen und einen Wohnwagen zu mieten, kann sich unter der Telefonnummer 039203/5654190 oder per Mail an birgit.hagemann@ barleben.de mit dem Erholungszentrum in Verbindung setzen.

Bilder